Green Mile Blog Hanfextrakte zur Schmerzbehandlung Teil 2 Menstruationsbeschwerden

Heute geht es mit dem zweiten Teil unserer Reihe „Hanfextrakte zur Schmerzbehandlung“ weiter und einem Thema, mit dem sich viele Frauen bereits beschäftigen mussten: Menstruationsbeschwerden. Nicht wenige junge Mädchen und Frauen leiden während ihrer Regel unter starken Schmerzen und begleitenden Symptomen wie Kopfweh, Übelkeit oder auch Hautunreinheiten. Bei einigen sind die Beschwerden so schwer ausgeprägt, dass sie im Alltag eingeschränkt werden und sich jeden Monat den Tag herbeisehnen, an dem die Schmerzen wieder nachlassen.

Die üblichen Hausmittel bieten oft nur wenig Linderung, während herkömmliche Schmerzmittel zwar Abhilfe schaffen, aber bei häufigem Einsatz auch Nebenwirkungen zeigen. Aromaöle mit CBD stellen eine erfolgreiche Alternative dar, auf die einige Frauen bereits komplett umgestiegen sind.

Entstehung und Arten von Menstruationsbeschwerden

In jedem Monatszyklus, der im Durchschnitt 28 Tage dauert, bildet der weibliche Körper eine stark durchblutete Schleimhaut auf. Wenn es zu einer Befruchtung, also zur Schwangerschaft kommt, bleibt diese Gebärmutterschleimhaut bestehen und dient als Stätte für das Ei. Findet keine Befruchtung statt, wird die aufgebaute Schleimhaut vom Körper wieder abgestoßen und als Regelblutung ausgeschieden. Um die Abstoßung möglich zu machen, ziehen sich die Muskeln der Gebärmutter krampfartig zusammen und entspannen sich dann wieder. Und genau diese Kontraktionen kennen viele Frauen als leichte bis mittelstarke, oder sogar starke Regelschmerzen. Sie äußern sich als Krämpfe und Bauchschmerzen. Der medizinische Fachausdruck dafür lautet „Dysmenorrhoe“.

Aber nicht nur schmerzende Krämpfe machen Frauen während ihrer Regel zu schaffen. Viele erleben einige Tage zuvor, sowie während der monatlichen Blutung noch weitere Beschwerden:

  • Rückenschmerzen
  • Hautunreinheiten
  • Schmerzen in den Oberschenkeln
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Stimmungsschwankungen wie starke Reizbarkeit oder Depressionen
  • Spannen in den Brüsten
  • Appetitlosigkeit oder Heißhungerattacken
  • Müdigkeit
  • Wassereinlagerungen in Händen und Füßen

Insgesamt werden ca. 10 % aller Frauen von so starken Regelschmerzen geplagt, dass sie in diesem Zeitraum kaum ihrem normalen Alltag nachgehen können. Sie müssen auf verschiedene Mittel und Behandlungsmethoden zurückgreifen, um auch während ihrer Menstruation nicht den kompletten Tag im Bett zu verbringen.

Bisherige Behandlungsmethoden und deren Nachteile

Die häufigste Abhilfe für starke Regelschmerzen sind herkömmliche Schmerzmittel wie zum Beispiel Ibuprofen, Paracetamol oder Naproxen. Allerdings haben diese bei regelmäßiger Einnahme oftmals Nebenwirkungen wie Magenbeschwerden und Durchfall. Vielen ist auch nicht wohl beim Gedanken, sich einmal pro Monat mit chemischen Arzneimitteln vollzupumpen.

Eine andere Behandlungsmethode, die Ärzte gerne verschreiben, ist die Antibabypille. Manche schätzen sie, weil sie im besten Fall auch positive Effekte auf das Hautbild hat. Allerdings sind auch hier Nebenwirkungen nicht von der Hand zu weisen. Neben einem erhöhten Thrombose-Risiko, besteht immer die Gefahr, dass Frauen die verschriebene Pille nicht gut vertragen und mit Nebenwirkungen wie depressiver Stimmung oder Gewichtszunahme reagieren. Zudem handelt sich es sich natürlich um einen relativ schweren Eingriff in den Hormonhaushalt – vor allem, wenn er nur dazu dient, die Regelschmerzen zu reduzieren.

Von diesen zwei Mitteln abgesehen, gibt es auch noch eine große Bandbreite an Hausmitteln. Dazu gehören bspw. Wärmeflaschen und Frauenmanteltee. Allerdings beklagen einige, dass diese besonders bei starken Schmerzen nicht wirklich helfen und sie doch wieder auf herkömmliche Schmerzmittel zurückgreifen mussten.

Aus diesen Gründen suchen viele Frauen nach einer echten Alternative, die am besten auf Pflanzenbasis ist und auf chemische Zusatzstoffe verzichtet. Aromaöle mit CBD-Extrakten erfüllen diese Ansprüche und sind bereits bei zahlreichen Damen erfolgreich im Einsatz.

Mit CBD gegen Menstruationsbeschwerden

Dass das nicht berauschend wirkende Cannabinoid CBD schmerzlindernde Eigenschaften hat, ist mittlerweile nicht mehr nur einer kleinen Menge bekannt. Die Funktionsweise dahinter zu verstehen, ist allerdings etwas komplizierter – selbst wenn wir diese bereits mehrmals in unserem Blog thematisiert haben. Und zwar lautet auch beim Einsatz von CBD gegen Regelschmerzen das Zauberwort „Endocannabinoid-System“!

 

Ein solches hat jeder menschliche Körper und es ist für die Regulierung verschiedener körpereigener Funktionen wie der Schmerzwahrnehmung und der Verdauung zuständig. Das Endocannabinoid-System verfügt dabei über verschiedene Rezeptoren, an die die sogenannten Cannabinoide andocken können. Unser Körper produziert eigene Cannabinoide, sie können aber auch von außen zugeführt werden und einen positiven Einfluss auf die Körperfunktionen ausüben.

Während der Regel kann CBD Frauen helfen, da es durch Binden an die Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems Schmerzen lindert. Denn die Aussendung von Schmerzsignalen an das Nervensystem wird im Prinzip unterdrückt und wir nehmen die Schmerzen so weniger stark wahr. Krämpfe und mit der Menstruation verbundene Schmerzen wie bspw. Brustspannen und Rückenschmerzen werden in ihrer Intensität gemindert und bereiten uns weniger Unwohlsein.

Aber das sind bei Weitem nicht die einzigen Regelbeschwerden, bei denen CBD euch helfen kann. Auch die typische Reizbarkeit während der Menstruation bekommt man besser in den Griff, da das Endocannabinoid-System ebenfalls für die Stimmungsregulierung zuständig ist. CBD wirkt daher entspannend und beruhigend auf uns. Das trägt nicht nur zur allgemeinen Stimmungslage bei, sondern ermöglicht auch einen erholsameren Schlaf.

Ein letzter Pluspunkt von CBD ist die entzündungshemmende Eigenschaft, die besonders bei den häufigen Menstruations-bedingten Hautunreinheiten zum Einsatz kommt. Viele Frauen (z. Bsp. die Schreiberin des Gesundheits- und Lifestyle-Blogs Healthy Lena) berichten über ein deutlich besseres Hautbild. Damit stellt CBD gleichzeitig eine gute Alternative zur Antibabypille dar, die oftmals den kompletten Hormonhaushalt durcheinanderbringt und damit Pickel begünstigt.

Welche Produkte gibt es und wie werden sie angewandt?

Beim Einsatz gegen Menstruationsbeschwerden haben sich Aromaöle mit CBD-Gehalt zur äußeren Anwendung etabliert. Es gibt verschiedene Marken, ihr solltet allerdings bei der Auswahl des Öls auf ein hochwertiges Produkt mit reinem CBD-Extrakt achten. Empfehlenswert ist bspw. das CBD-Aromaöl von Osiris, das speziell für menstruierende Frauen entwickelt wurde. Es wird zweimal täglich (morgens und abends) auf den Bauchbereich und den Solarplexus einmassiert. Dabei entfaltet nicht nur das CBD seine Wirkung, sondern die ätherischen Öle sorgen auch für ein angenehmes Gefühl und Wohlbefinden.

 

Quellen:

https://hanf-im-glueck.shop/cbd-gegen-regelschmerzen/

https://www.krankenkassenzentrale.de/wiki/cbd-regelschmerzen#

https://www.alles-ueber-cbd.at/wissen/hanftropfen-cbd-cannabidiol-regelschmerzen/

https://www.harpersbazaar.de/beauty/cbd-oel-hanfoel-menstruationsbeschwerden

https://cbd360.de/anwendungsgebiete/menstruationsbeschwerden/

https://www.breathe-organics.com/cbd-ratgeber/gesundheit-ernaehrung/cbd-bei-regelschmerzen-kann-cbd-die-schmerzen-nehmen/

https://www.healthylena.de/cbd-oel-erfahrungen/

https://www.netdoktor.de/symptome/regelschmerzen/

https://www.gesundheitsinformation.de/regelschmerzen.2182.de.html

https://your-greenmile.de/collections/ole-cbd-oil-cbd-supermarkt-luxembourg/products/cbd-aromapflege-osiris-menstruation-regelschmerzen-cbd-shop-luxembourg

https://www.osiris.ch/produkt/cbd-aromapflege-oel-entspannende-menstruation/

 

Photo by Christian Erfurt

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

Interessante Produkte!

Spare 24%
superfoods_curcurmin_mycelle_myzelliert_krebs_brustkrebsschwaches_immunsystem_stärken_superfoods_nahrungsergänzung_curcurmin_kurkurma_
Green Mile Curcumin 100% Bioverfügbarkeit
€37,95 €49,90
Nur noch 1 auf Lager
Spare 12%
puffco_dabbing_e_rig_nail_wax_headshop_luxembourg_saarlandpuffco_dabbing_saarlouis
Green Mile 'Puffco Peak - E Rig
€395,95 €450
Nur noch 1 auf Lager