Blog RSS



Das Endocannabinoid System im menschlichen Körper

Heute möchten wir uns eingehend mit dem Endocannabinoid System befassen, durch welches es erst möglich wird, dass Inhaltstoffe der Hanfpflanze wie CBD, CBG, CBC sowie Terpene und Flavanoide in unserem Körper ihre positiven Eigenschaften entfalten können. Aber was ist das Endocannabinoid System konkret, und welche Reihe an Funktionen übernimmt es in unserem Körper? Was genau ist das Endocannabinoid System? Das Endocannabinoid System ist ein Bestanteil unseres Nervensystems und kennzeichnet sich vordergründig durch die CB1 und CB2 Rezeptoren aus. Des Weiteren vermuten Mediziner und Forscher schon seit vielen Jahren, dass auch die G-Protein-gekoppelten Rezeptoren GPR18, GPR55 und GPR119 als Cannabinoid Rezeptoren agieren. Besonders beim GPR55 Rezeptor geht man aufgrund von Studien und aktuellen Erkenntnissen davon aus, dass es sich hierbei um...

Weiterlesen



Hanfsamen – Ein wertvolles Superfood

Dass bestimmte Hanfextrakte wie das Cannabidiol (CBD) positive Eigenschaften haben und unter anderem schmerzlindernd wirken, ist schon länger bekannt. Aber hättet ihr auch gewusst, dass Hanf ein echtes Superfood ist? Besonders Hanfsamen erleben aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe gerade einen regelrechten Trend unter Foodies und Personen, die sich gerne gesund und bewusst ernähren. Und auch andere Darreichungsformen der vielseitigen Pflanze können ergänzend in den Speiseplan integriert werden. Was sind Superfoods? Als Superfood werden ganzheitliche Lebensmittel bezeichnet, die eine große Menge an bestimmten Nähr- oder Wirkstoffen wie zum Beispiel Vitamine oder Proteine enthalten. Durch diese überdurchschnittlich hohe Anzahl an wertvollen Inhaltsstoffen werden den Superfoods viele positive Eigenschaften zugeschrieben. Ganz vorneweg sollen sie gesundheitsfördernd sein. Aber auch bei Diäten und zur Steigerung der...

Weiterlesen



Hanf als Rohstoff

Die erste Bibel von Johannes Gutenberg, dem Erfinder des Buchdrucks, wurde 1455 auf Papier aus Hanf gedruckt. Und das war keineswegs der allererste Einsatz von Hanf als Rohstoff. Vielmehr war die vielseitige Pflanze bereits vor Tausenden von Jahren ein wichtiges Material, das unter anderem zur Herstellung von Seilen, Segeln und Kleidung genutzt wurde. Auch heute noch wird Nutzhanf als Rohstoff für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt und überzeugt dabei mit seiner Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit.   Hanf – ein historischer Rohstoff Das älteste dokumentierte Produkt aus Hanf wurde in China gefunden und stammt es dem Jahr 2800 v. Chr. Es handelt sich um Seile, die schon damals aus den Fasern der robusten Pflanze gewonnen wurden. Auch noch aus der Zeit vor Christus stammen die...

Weiterlesen



Headshops - Im Wandel der Zeit

Green Mile S.à r.l.-S. Wasserbillig Noch heute stellt sich ein großer Teil der Bevölkerung unter Headshops Orte vor, in denen lediglich „Kiffer“ das benötigte Zubehör für ihren Cannabiskonsum erwerben. Beim Gedanken an Headshops kommen den meisten Menschen die keinen persönlichen Bezug zu Cannabis aufweisen Bilder von dunklen Läden in den Sinn, in denen stets Räucherstäbchen verglühen und zweifelhafte Produkte von Personen erworben werden, welche nicht der gesellschaftlichen Norm entsprechen. Bereits durch den Begriff „Kiffer“, welcher sich in der Gesellschaft als Bezeichnung für Cannabiskonsumenten etabliert hat, zeigt sich das noch immer eine massive Stigmatisierung von Cannabiskonsumenten stattfindet. Schließlich würde auch niemand auf die Idee kommen, jede Person die abends nach verrichteter Arbeit ihr „Feierabend Bier“ genießt als Trinker oder Säufer zu...

Weiterlesen



Bunte überbackene Pesto - Hähnchenbrust mit Pasta

Die liebe anneke87 teilte dieses Rezept auf der Chefkoch Seite, welches mit vier von fünf Sternen bewertet wurde und Kommentare wie "gehört zu meinen absoluten Lieblingsrezepten" und "Hat mir sehr gut geschmeckt." erhalten hat.  Aus diesem Grund wollten wir dieses Rezept featuren und euch CBD Alternativen vorstellen welche man nutzen kann um das Gericht evtl. noch etwas mehr auf zu peppen.  Zutaten 4 Hähnchenbrustfilet(s) je 100 g 3 Lauchzwiebel(n) 6 Tomate(n) (Cocktailtomaten) 6 EL Mais 1 Becher saure Sahne (10% Fett) 4 EL Pesto alternativ: Bio Hanf Pesto 100 ml Tomate(n), passierte 1 TL Brühe 1 Zehe/n Knoblauch 1 Kugel Mozzarella, light (8,5% Fett) 400 g Nudeln (z.B Hanf-Dinkel Nudeln) Kräuter der Provence Kräuter (TK, z.B. 8-Kräuter) evtl. Chili bei Bedarf   Zubereitung Ich schneide zunächst...

Weiterlesen